ERG 911 L

Das Liege-/Halbliege-Sicherheitsergometer ERG 911 L wurde für die Kardiologie entwickelt.

Besondere Sicherheitsaspekte, z. B. bei Probanden mit Verdacht auf Störungen der Herz-Kreislauffunktionen, bei Belastungen nach Herzinfarkt, nach Bypass-Operationen, verlangen den Einsatz eines Liege-/ Halbliege-Sicherheitsergometers. Auch für die Untersuchung von älteren und behinderten Menschen empfiehlt sich die Verwendung eines Liege-/Halbliege-Sicherheitsergometers. Der Leistungsgrad ist dank der optimalen Platzierung des Probanden auf der Liegefläche identisch zur Fahrradergometrie.

Funktionen

  • Verfügbare Betriebsarten:
    • Remotebetrieb vom Mastergeräte
    • Frei definierbares Stufenprotokoll
    • Manuelle Laststeuerung
  • Stufenlos motorisch schwenkbar (0° – 45°)
  • Stabile Stahlrohrkonstruktion für Patientengewicht bis 160 kg
  • Sitz und Kopfstütze können motorisch eingestellt werden
  • Optimale Schwungmasse für ein angenehmes Tretgefühl
  • Wartungsfrei und nahezu geräuschlos dank Riemenantrieb
designed_manufactured_eu

Die Verfügbarkeit auf Ihrem Markt ist abhängig von der Genehmigung durch die Regulierungsbehörde.

Downloads

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!